Alternate Text

Personalverrechnung

Die optimale Gestaltung und Dokumentation der Personalverrechnung schützt in vielen Unternehmen vor aufwändigen Nachzahlungen.

Für Ihre Lohnverrechnung bieten wir wie folgt an:

  • lfd. Abrechnungen Dienstnehmer, Lohnkontenführung,
  • Sonderzahlungen
  • Zahlscheine für Behörden und Dienstnehmer
  • EDV-Datensätze oder Erlagscheine für Dienstnehmer-Überweisungen und alle Lohnabgaben
  • Überstundenverrechnung Arbeitnehmer
  • Aufrollungen
  • Berechnung der Exekutionen und Pfändungen von Dienstnehmern unserer Klienten, inbesondere ausfüllen deren Drittschuldnererklärungen
  • Treuhandabwicklungen für Lohnzahlungen und Abgaben
  • Steuerliche Kontrolle von Dienst- und Werkvertägen
  • Austrittsberechnungen (Abfertigungen alt)
  • Jahreserklärungen, Kommunalsteuer-Erklärung, Dienstgeberabgaben, Betriebssummenblatt (Jahres-Dienstgeberlohnkonto)
  • Betriebsprüfungen Lohnabgaben (GPLA)
  • Abstimmung der Personalverrechnung mit Arbeitsrecht
  • Sozialversicherungsberatung
  • Fragen zu Ihrer Pension
  • Arbeitnehmer Veranlagungen

Outsourcing Personalverrechnung

Viele mittlere Unternehmen in Wien und ganz Österreich stellen sich zunehmend die Frage, ob die Führung einer eigenen Personalverrechnung wirtschaftlich sinnvoll, fachlich wirklich die beste Alternative und menschlich und sozial die nötige Distanz für ausschließlich rationale Personal-Entscheidungen ist? Die Personalverrechnung wird meist als Stabstelle geführt, ist selten kontrollierbar und das Unternehmen ist selbst im einfachen Tagesgeschäft auf die Handhabungen und Entscheidungen der Personalverrechner ausschließlich angewiesen. Den Einfluss von sozialen Beziehungen innerhalb des Unternehmens kann man nicht verhindern, eine große Summe von einzelnen Entscheidungen fällt erfahrungsgemäß „zugunsten der lieben Kollegen“.

Vergleicht man die Kostenstelle Personalverrechnung mit externen Outsourcing Personalverrechnungsangeboten, ist man oftmals erstaunt. Üblicherweise weiß man als Geschäftsführer nicht, wie viele Mitarbeiter eine Personalverrechnung pro Tag abrechnen kann. Das klärt sich schnell auf, als Ausrede wird aber oft argumentiert, dass die „Personalverrechnung ja auch Anderes mitmacht“.

Dieses „Andere mitmachen“ sind aber meist einfache administrative Tätigkeiten, die ebensogut in den Sekretariaten miterledigt werden könnten, nicht zum teuren Gehalt des Personalverrechners und insbesondere auch ohne weitere Ressourcen an Räumen, EDV etc.

Schnittstelle beim Outsourcing Personalverrechnung

Wo aber liegt sinnvoll die Schnittstelle für den Fall des Outsourcings der Personalverrechnung zwischen Unternehmen und uns als Steuerberater? Die Einrichtung dieser Schnittstelle ist naturgemäß unternehmensspezifisch variabel. Ausgangspunkt sind die sonstigen personellen und organisatorischen Ressourcen des Unternehmens im Hinblick darauf, welche Basisarbeiten für die Daten- und Belegermittlung der Personalverrechnung notwendig sind und zur Verfügung stehen. Müssen in Produktions- oder Handwerksbetrieben tägliche Stundenaufzeichnungen auf Kostenträger geführt werden? Wird das hoffentlich schon alles elektronisch erfasst? Wer macht dieses Controlling? Bei reinen Handels- und teilweise auch Dienstleistungsbetrieben geht es oft einfacher, hier genügt eine elektronische Zeiterfassung der Mitarbeiter für die Personalverrechnung.

Auch die Urlaubs- und Krankenstandsevidenz kann regelmäßig und leicht outgesourct werden.

Je mehr sich die Tätigkeit der tatsächlichen Abrechnung, Auszahlung, Lohnzettelversand hin zu den arbeits-und sozialrechtlichen Fragen nähert, desto mehr spricht für ein Outsourcing Ihrer Personalverrechnung. Wir als externe Steuerberater stehen immer eindeutig auf Seiten des Unternehmens, nur dieses ist unser Auftraggeber.

Bei uns gibt es keinerlei Freunderlwirtschaft.

Datenanbindung und Outsourcing

Durch die heutzutage möglichen Datenanbindungen zwischen Unternehmen und Steuerberater ist natürlich jederzeit ein Zugriff auf alle Daten des Steuerberaters direkt von den berechtigten PC’s des Unternehmens möglich. Es wird genau definiert, wer wofür Zugang hat und welche Berechtigungen (Read – Print – Write) zu setzen sind.

Wenn sich der Geschäftsführer seine „Chefauskünfte“ aus der Personalverrechnung auf seinem Schirm ansieht, hat er diese bestens und detailliert nach verschiedenen Ebenen aufbereitet von dem Server unserer Steuerberatungskanzlei zur Verfügung gestellt. Das betrifft nicht nur die Daten, sondern auch die zugehörigen wichtigen Dokumente in PDF (Dienstverträge, Reisekostenabrechnungen, etc.).

Der Datenzugriff erfolgt 24 Stunden, 7 Tage über ASP-Lösung direkt auf dem Server unserer Steuerberatungskanzlei.

Schlanker durch Outsourcing

Ihr Unternehmen wird durch Outsourcing der Personalerrechnung schlanker und flexibler. Weniger administratives Personal zu Fixkosten, dafür mehr bedarfsorientierte variable Kosten durch externe Personalverrechnung.

Weniger Personal – weniger Kosten – mehr freie Ressourcen.

Unverbindliche Einladung zu einem Analyse- und Beratungsgespräch

Wir laden Sie gerne völlig unverbindlich zu einem kostenlosen Analyse- und Beratungsgespräch in Ihrem Unternehmen vor Ort in Österreich ein. Das einzige, was Sie sich nehmen müssen, sind ca. 2-3 Stunden Zeit, um in Ihrem Unternehmen vor Ort mit unseren Steuerberatern und Personalverrechnern zu arbeiten. Diese für Sie relativ geringe Zeitinvestition könnte sich für Ihr Unternehmen schon mittelfristig äußerst positiv in den Ergebniszahlen auswirken. Und ehrlich gesagt, was sind schon 3 Stunden Zeitinvestment? Da haben Sie bei manchen unnötigen oder faden Sitzungen schon locker das Mehrfache sinnlos verplempert…

Wir sind unbürokratische Betriebswirte und Personalverrechner, rufen Sie uns ganz einfach an, oder schicken Sie uns ein Mail mit Ihren Terminvorschlägen!

Wir sind gerne für Sie beschäftigt

Ihr Dres. Weinhandl Personalverrechnungsteam