Alternate Text

A-Mitarbeiter

Unsere Kanzlei stellt ausschließlich sogenannte A-Mitarbeiter ein. Das ist jene Elite unter den Bewerbern, welche unter den entsprechenden Rahmenbedingungen in der Lage ist, regelmäßig und nachhaltig die gesetzten Ziele und Aufgaben zu erreichen und zu übertreffen und damit maßgeblich den Erfolg der Kanzlei tragen. A-Mitarbeiter gibt es in allen Positionen, die zu besetzen sind. In jedem Unternehmen kann man jede beliebige Stelle entweder mit A-Mitarbeitern, mit B-Mitarbeitern (die US-Amerikaner sagen „Nine to Fiver“) oder C-Mitarbeitern (so genannte „Miesmacher“) besetzen.

Unsere Kanzlei hat sich zum Ziel gesetzt, ausschließlich A-Mitarbeiter für alle Positionen einzusetzen. Denn A-Mitarbeiter fühlen sich unter anderen A-Mitarbeitern wohl. Da geht alles leicht von der Hand. Da ist man unter Gleichgesinnten. Da wird einem gerne geholfen, weil jeder weiß, dass jede Hilfe oder Ausbildung auf fruchtbaren Boden fällt.

Welche Eigenschaften sollten Sie als A-Mitarbeiter doch mitbringen?

  • Hohes Maß an Engagement, Effizienz und wirtschaftliches Denken.
  • Vorausdenkende Orientierung und proaktives Handeln.
  • Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeit bei Notwendigkeit (Kanzleiphilosophie ist aber eine durchgerechnete Normalarbeitszeit ohne Überstunden).
  • Als A-Mitarbeiter betreiben Sie ihr Geschäft so, als ob es Ihnen gehören würde.
  • Sie haben großes Interesse an Weiterbildung. Die Kanzlei fördert Sie mit Seminarprogrammen.
  • Sie haben exzellente Ideen und Vorschläge.
  • Sie betrachten Ihre Kollegen und Vorgesetzten als gleichwertig und gleichberechtigt und „liefern“ deswegen schnell und zuvorkommend, wie an einen Klienten.

Ein bildhaftes Beispiel soll die Kanzleiphilosophie punkto A-Mitarbeiter demonstrieren:

Der A zieht den Karren – der B läuft nebenher – der C sitzt am Karren drauf.

Wenn wir also lauter A haben ist der Karren logischerweise am leichtesten, wird am stärksten gezogen und ist daher am schnellsten und erfolgreichsten. Deswegen ist das die Siegerkonstellation und der fulminant errungene Preis ist dem A-Team sicher und redlich gegönnt!